FABRIK office – München Sendling

Neubau

Oliv Architekten konzipieren für Bauherr Becken in Obersendling ein wegweisendes Büroprojekt. Das von Gewerbe geprägte Gebiet zwischen Plinganserstraße und Bahnlinie erfährt durch zahlreiche Neuentwicklungen und das weiter südlich gelegene ehemalige Siemensareal einen deutlichen Aufschwung. Der Entwurf ist von einer komplexen Kubatur geprägt, welche das Grundstück optimal bespielt und eine städtebauliche Marke an der Ecke Steinerstraße / Tölzer Straße ausbildet. Die Architektur zeugt von Beständigkeit und Wertigkeit im Sinne des Auftraggebers. Eine starke horizontale Gliederung zeichnet die Fassade in den ersten vier Geschossen aus. Die Ausgestaltung mit grünen lasierten Keramikriemchen verleiht dem Baukörper ein einzigartiges Erscheinungsbild. Die Terrassengeschosse verkörpern im Kontrast dazu Leichtigkeit und Transparenz im Raster und in der Materialität. Das Gebäude ist maximal flexibel aufgebaut und sowohl für einen Einzelmieter als auch für mehrere Nutzer geeignet. Eine intelligente Grundrissaufteilung und innovative Gebäudetechnik macht es möglich, eine Gebäudetiefe von fast 30 m im Erdgeschoss als Bürofläche zu nutzen.

Leistungen

LP 1 - 5

Standort

Steinerstraße 11
München

Planungszeit

seit 2019

BGF

ca. 20.200 m²

Zertifizierung (angestrebt)

DGNB Gold
C2C
Wired Score

Aufraggeber

Becken Development

Visualisierungen: Becken Development GmbH


The End.
Start over