Nordwestring 101

Baurechtsstudie,Neubau

Städtebaulicher Masterplan für das ehemalige GfK Gelände in Nürnberg. Oliv Architekten entwickeln im Rahmen eines Wettbewerbs drei Projektstudien für das ehemalige GfK Gebäude in Nürnberg. Der 30 Jahre alte Gebäudekomplex am Nordwestring wird bis 2019 von einem Einzelmieter genutzt. In einer umfassenden Machbarkeitsstudie untersucht Oliv Architekten die Möglichkeiten des Baurechts und erstellt Konzepte für eine Revitalisierung oder zukünftige Bebauung des Areals. Unter Berücksichtigung der Prämissen Gestalt, Standort und Nutzung entstehen architektonische und städtebauliche Innovationen. Die drei Projektstudien behandeln die Revitalisierung des Bestands, die Revitalisierung eines Gebäudeteils und Neubebauung des Restgrundstücks und eine komplette Neubebauung des Areals. Oliv erreicht mit diesen Vorschlägen den 1. Platz des Ideenwettbewerbs.

Hervorgegangen aus den Projektstudien ist ein städtebaulicher Masterplan für die komplette Neuentwicklung eines modernen, mischgenutzten Quartiers. Dieser ist aktuell der Rahmenplan für ein neues Bebauungsplanverfahren, mit dem Ziel der Entwicklung eines attraktiven urbanen Stadtquartiers mit einer hohen Dichte und gemischten Nutzungsstruktur.

Die zweireihige Bebauung sieht neun Baukörper vor, welche durch Gebäudebrücken miteinander verbunden sind. Die straßenseitige Bebauung hat sieben bis acht, an der Straßenflucht orientierte, Geschosse. Den Abschluss bildet ein Hochpunkt mit zwölf Etagen. In der zweiten Reihe ist die Höhenentwicklung niedriger und die Kubaturen feiner gegliedert, um eine Vermittlung zur offenen Bestandsbebauung im Westen zur erzielen. Jedes einzelne Gebäude erhält individuelle, identitätsstiftende Bezugspunkte. Durch Gebäudequerfinger werden kleinteilige attraktive Räume definiert. Mit der dichten Durchwegung des Plangebiets wird ebenfalls die bisher bestehende bauliche Barriere zwischen Nordwestring und der Bestandsbebauung behoben und attraktive Verbindungen geschaffen. Die Fläche im Innenbereich ist öffentlich nutzbar.

Leistungen

Wettbewerb 1. Platz
Projektstudie Revitalisierung
Projektstudie Teilneubau
Projektstudie Neubau
Städtebaulicher Masterplan
Rahmenplan für Bebauungsplanverfahren

Standort

Nordwestring 101,
Nürnberg

Planungszeit

seit August 2017

Brutto-Geschossfläche

Bestand ca. 30.000 m²
Neubau ca. 43.500 m²

Wohnungen

ca.250

Auftraggeber

Art Invest Real Estate


Next
Prime Tower Frankfurt