Buchner Haus Ludwigsplatz

Neubau

An prominenter Stelle in der Passauer Altstadt plant Oliv ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Der Ludwigsplatz ist Teil der Fußgängerzone und ein beliebter Aufenthaltsort zwischen Inn und Donau.

Der Entwurf für das Grundstück am Ludwigsplatz folgt der Kubatur des bestehenden L-förmigen Gebäudes aus dem Jahr 1847. Aufgrund starker Schäden in der Bausubstanz ist das in den 30er Jahren umgebaute Gebäude nicht erhaltenswert. An der nordöstlichen Grundstücksgrenze erfolgt durch eine Erweiterung und durch Blockbildung eine städtebauliche Reparatur, welche zu einer erheblichen Aufwertung der Blickachse in Richtung Schanzlbrücke führt. Die klassische Fassadengestaltung nimmt Rücksicht auf die Stadthistorie und den Architekturanspruch des Umfelds. Das Erdgeschoss und erste Obergeschoss bieten Flächen für Einzelhandel und Gastronomie. In den darüberliegenden drei Geschossen entstehen ca. 40 Wohnungen.

Leistungen

Neubau Wohn- und
Geschäftshaus
Machbarkeitsstudie
Entwurf
Genehmigungsplanung
LP 1 - 4

Standort

Bahnhofstraße 2
Passau

Planungszeit

seit 2017
Baugenehmigung
erteilt März 2019

Brutto-Geschossfläche

ca. 5.700 m²

Bauherr

Ehret + Klein


Next
Gabrielen Lofts